Platz Frei!

Bei Interesse, melden Sie sich doch spontan für einen Besuch an. Ich freue mich, Sie kennenzulernen und Ihnen alle Räumlichkeiten im Haus und den Garten zu zeigen. Auch mein Sohn Moritz zeigt Ihren Kleinen gern alle Spielsachen!

Ich biete

... eine liebevolle und flexible Kindertagesbetreuung, die berufstätige Eltern entlastet und wertschöpfende Erziehungsarbeit mit den Kindern bietet.

... eine aktive Teilhabe der Kinder in ihrer Umwelt und Natur, um ihnen das Gefühl für die Natur nahe zu bringen und ihnen zu zeigen, dass auch kleine gute Taten positive Veränderungen hervorbringen können.

... eine rundum förderliche Erziehung, ohne Kinder damit zu überfordern. Denn Kinder müssen ihr Leben genießen dürfen und nicht von uns verplant werden. Deshalb wird bei uns stets und ständig musiziert, getanzt & gesungen, vorgelesen, gekuschelt & entspannt und vor allem gespielt, gespielt und noch mehr gespielt!

... ein kindgerecht eingerichtetes Spielzimmer, das zum Kuscheln, Spielen und Entdecken animiert. Direkt am Haus lädt unser Hof und ein gemütlicher Garten zum Spielen, Entdecken und Toben ein. Nur ein paar Minuten entfernt vom Haus befinden sich die Elbwiesen, ein Waldstück sowie eine flache Badestelle an der Ehle, die im Sommer zur spritzigen Abkühlung einlädt. Also Natur pur, direkt vor der Haustür!

Philosophie

Kleine Knirpse ganz groß! - Kinder erziehen und die Welt ein Stückchen besser machen - das ist meine Vision!

Kindertagesbetreuung bedeutet aktiv Erziehung mitzugestalten und Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder zu unterstützen. Die Erziehung von Kindern hat aus meiner Sicht eine viel höhere Bedeutung als Kinder für ihr eigenes Leben und ihre Zukunft stark zu machen.

Wir erziehen unsere Kinder immer in einem bestimmten Kontext, d.h. Gesellschafts-, Normen- und Werte- abhängig. In unserer Gesellschaft spielt heutzutage die nachhaltige Gestaltung unserer Umwelt und Natur eine zentrale – ja sogar existentielle Rolle um zukünftig bestehen zu können.

Um die Welt, in der unsere Kinder leben werden, positiv zu verändern, strebe ich eine Erziehung an, in der die Kinder ihre Umwelt und Natur wertschätzen lernen und sie zu selbstbewussten, kreativen, empathischen, intelligenten und vor allem glücklichen Mitgliedern unserer Gesellschaft macht.

Raus aus dem Alltag!

Moritz

Ein Tag bei natürlich Kind! aus Sicht von Marie (3 Jahre):

Natur pur Ausflug zur Badestelle an die Ehle

Mit unserem Bollerwagen rollen wir los. Die Straße runter, dann hoch auf den Deich und wieder hinunter schnurstracks zur Badestelle. Ich habe heute die Aufgabe auf die Handtücher von allen aufzupassen, damit nicht wie beim letzten mal wieder eins im Wasser landet und jemand ohne dasteht. An der Ehle angekommen sucht sich jeder einen schattigen Platz für sein Handtuch und Veronika cremt uns alle mit Sonnencreme ein.

Endlich erlaubt Veronika uns ins Wasser zu gehen und wir matschen los mit Wasser und Sand, buddeln nach glitzernden Steinen und spritzen uns in wilden Wasserschlachten gegenseitig nass! Moritz und Paul stänkern schon wieder. Moritz hat Paul ins Gesicht gespritzt und Paul hat ihn daraufhin umgeschubst! Jetzt haben beide eine halbe Stunde Wasserverbot bekommen, bis sie sich wieder beruhigt haben! Irgendwann ruft Veronika uns heran weil es wieder zurück geht.

Wir trocknen uns ab, ziehen uns an und weil ich so lieb war, darf ich zum Abschluss nochmal schnell mit den Füßen ins Wasser hüpfen!

Kontakt

Haben Sie Interesse, mehr über natürlich Kind! zu erfahren oder suchen Sie eine Betreuung für Ihre Kleinen? Nehmen Sie doch einfach unverbindlich mit mir Kontakt auf. Gerne nehme ich mir für Sie Zeit und beantworte Ihre Fragen.